Leipziger Buchmesse: Interview Anke Gasch mit Kinderbuchautorin Cally Stronk

Interview Anke Gasch u. Cally Stronk auf der Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse: Interview Anke Gasch mit Kinderbuchautorin Cally Stronk

Die Event-Reporterin & Team auf der Leipziger Buchmesse 2018: Dort haben wir das Uschtrin-Universum beleuchtet. Zu Gast am Stand des Uschtrin-Verlags: Kinderbuch-Autorin Cally Stronk über ihren Erfolg als Autorin und wie sie ihr Buchmarketing ankurbelte…

 

Kinderbuchautorin Cally Stronk im Interview

Leonie Looping heißt die erfolgreiche Kinderbuchreihe für Erstleser, die Kinderbuch-Autorin Cally Stronk gemeinsam mit Illustratorin Constanze von Kitzing ins Leben gerufen hat.

  • Wie kam es zu Leonie Looping?
  • Welche Chancen haben Autorin und Illustratorin genutzt, um mit ihren Ideen beim Verlag erst in das Herz der Lektoren und dann in die der Kinder zu gelangen?
  • Welche Tipps gibt Cally Stronk anderen Autor_innen für erfolgreiches Autorenmarketing und Buchmarketing mit?
  • Welche Rolle spielt Netzwerken dabei?
  • Wie können sich Autorinnen und Autoren selbst ehrenamtlich engagieren?

All das und noch viel mehr verriet sie Anke Gasch, Chefredakteurin der Federwelt im Interview anläßlich der Leipziger Buchmesse 2018 am Stand des Uschtrin-Verlags. (© Video: Event-Reporterin & Team)

 

Dieses Interview ist Teil der Event-Reportage, die wir als Team der Event-Reporterin für den Uschtrin-Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2018 durchgeführt haben.

Die Federwelt-Familie

In einem weiteren Interview stellen wir das Team des Uschtrin-Verlags – die Federwelt-Familie vor. Wer verbirgt sich dahinter? Neben Herausgeberin Sandra Uschtrin sind es Anke Gasch, die Chefredakteurin, Angelika Fuchs als Allrounderin & Service-Frontfrau sowie ehrenamtlich Jasmin Zipperling, die sich um Social Media kümmert.

Mehr demnächst im Beitrag und im Film auf Youtube.

Die Autorenwelt-Shop-Vorstellung

In der Startup-Area der Messe – dem Neuland 2.0 – hatte die Autorenwelt ihren großen Auftritt. Denn die Plattform für Autorinnen und Autoren aus dem Uschtrin-Verlag hat nun einen Shop.

Hier stellen Sandra Uschtrin, ihr Sohn und Geschäftsführer Wilhelm Uschtrin unterstützt von Angelika Fuchs und moderiert von Anke Gasch vor, was das besondere Bezahlmodell den Autorinnen und Autoren „zurückgibt“. „Wie macht ihr das? Warum gibt es bei euch mehr?“ – diese Frage beantwortet Wilhelm Uschtrin lachend mit: „Wir schneiden es uns aus den Rippen…“

Warum das zwar übertrieben aber doch ein Stück weit der Wahrheit entspricht und mit der Frage im Hintergrund: „Wird der arme Poet jetzt reich?“ zeigt das Team bei diesem Panel auf, was das Besondere an diesem neuartigen Online-Shop ist.

Mehr gibt es bald hier im Blog und online bereits auf Youtube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.